Die Farben stimmen heiter, so geht das Leben drinnen weiter. (Tino Buschbeck)

Es ist mit Abstand das größte Projekt, an dem ich mein fachliches Können unter Beweis stellen durfte und ich bin auf das Ergebnis absolut stolz.
Auf 1680qm ist eine Dreiecksgraduierung gelungen, die mit frischen und eleganten Farben die Mieter der Wohnungsgenossenschaft zum Bleiben einlädt und die Umgebung um ein farbliches Highlight bereichert.


Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Vor allem an die Wohnungsgenossenschaft Hermsdorf, für das entgegengebrachte Vertrauen.

Ich wünsche der WG nun ein "volles Haus" und glückliche Mieter!

Projektleitungen: Herr Preiß + WG, Marko Kurth 

Danke für den Support: Sascha Eberitsch, Steven Simon, Stephan Schwabe & Tino Buschbeck


GROSS.NEU.GEMEINSAM.


 


Was, wenn die Zukunft tatsächlich groß und unglaublich bunt ist. Und was, wenn Sie und Ihr Team die Zukunft lebendig mitgestalten können.

Im Link finden Sie eine unverbindliche pdf mit einem kurzen Einblick in meine bisherigen Gestaltungswelten. Spricht Sie die eine oder andere Idee an, dann nehmen Sie bitte unbedingt Kontakt mit mir auf. 

Du bist einfach Paradiesisch

Unterstützung für ein neues Jenaer Stadtmarketingprojekt.


Projektleitungen: Marko Kurth & Hudy




Skyline Jena


Raumgestaltung für den Eingangsbereich von Rehaaktiv 2000 in Jena-Drackendorf
Kunde: Rehaaktiv 2000
Projektleitungen: Melanie Knorr,  Marko Kurth


Gegründet: 1903. Neues Design: 2011.

Das ist erste Liga. Pünktlich zum Saisonstart verpassen wir der Fankollektion des FCC Carl Zeiss Jena einen neuen Anstrich. Ob T-Shirt, Hoody oder einfache Kaffeetasse: wir bieten den Fans des FCC eine große Auswahl an erstklassigen Artikeln.

Kunde: Intersport Jena

Aufgabe:
T-Shirt Vorlagen für den Siebdrucktransfer

Projektleitungen:
Janek Gajewski, Frank Seiler, Marko Kurth


So geht Nachhaltigkeit!!


Jeder Textilauftrag endet mit  Restschnippseln. Aber zum Wegschmeißen sind sie einfach zu schade.
Warum nicht kleine Auflagen mit kreativ-chaotischen Muster daraus drucken, dachte ich mir!


Wer möchte, kann nun gern sein altes Textilstück vorbeibringen und bekommt für - 14,95 € - ein individuelles Muster inklusive total angesagten Nachhaltigkeitseffekt gedruckt. 


Auch *TedxJena ist auf diese Heimatkiosk-Kollektion aufmerksam geworden und möchte diese Idee demnächst auf eine ihrer Veranstaltungen vorstellen. *TEDx ist ein Forum für "Ideen, die es wert sind, verbreitet zu werden". Das festgelegte Format ist die kleine Schwester der legendären TED Talks, das sich langsam auch nach Europa ausgebreitet.

Marko & Katze, Heimatkiosk

#TedxJena #heimatkiosk



Ein Stadtsitz für Alle.

Wir laden zum Verweilen ein: auf der Vorsorgebank.

Mit der markanten Silhouette als Zierfräsung in der Lehne kann man so manchen Ausblick genießen. Auf die Stadt. Ihre Menschen. Und auf all die vielen Möglichkeiten.

Sie wollen sich dazu setzen? Gern erstellen wir auch Ihnen eine individuelle Bank. Auf Wunsch wird sich Ihr Firmengebäude in der Stadtsilhouette wiederfinden.

Technische Details:
Holzart: Bankirai mehrfach geölt
Gestell: Feuerverzinkter Stahl
Schrauben: Vandalismussicher montiert
Maße: 1,98m Breite/ 0,87m Höhe/ 0,62m Sitzfäche/ 0,48m Lehne


Summer School of Textildruck

Druckfrisch raus – Für die 11. Summer School of the IMPRS uncertainty im Siebdruckverfahren.. viel Erfolg!


Navy-Pinups

Druckfrisch raus – Merchandising für Navy-Pinups aus Regensburg im Siebdruck. – mit Submarine Pin-Up Calendar. #3.Auflage

Kurth und Abbe

Druckfrisch raus – Textildruck für die Spedition Kurth und die EAH-Jena im Flex- und Siebdruck.

Dinner im Schimmer

Das Café-Lenz Logo mit der CNC-Fräse ausgeschnitten und mit Acrylfarbe lackiert.

Projektleitung: Susann Jacobi, Marko Kurth





Medizintechniker Abbesolventen

Druckfrisch raus – 25 Hoodies für die Abbsolventen der EAH-Jena im Flex- und Siebdruck... viel Erfolg!





Pilotprojekt am Geothermiegebäude in Zwickau

Auf der Suche nach neuen, nachhaltigen und Ressourcen schonenden Energiequellen ist viel Mut, Engagement und vor allem Innovationsgeist nötig. Wie aber macht man das Unsichtbare sichtbar?

Am unscheinbaren Geothermiegebäude schieben oder ziehen nun unterschiedliche Figuren eine farbig-hoffnungsvolle, energiegeladene Zukunft auf. Der Sichtbeton des Gebäudes dient als Gestaltungselement und unterstützt den optischen Effekt. Durch zeitgemäße Kommunikationselemente, wie dem grünen Chatverlauf, wird das Thema für Interessierte näher erklärt. 


13. August 2018